Evangelisch in Gummersbach

Willkommen auf der Website der Evangelischen Kirchengemeinde Gummersbach!


Kinder- und Jugendchöre

Die Kinderchor- und Teenie-Probenzeiten

 

  • Kirchenmäuse (6-11 Jahre): Ab dem 07.05. mittwochs von 16.30 bis 17.30 Uhr
  • Kirchenkatzen und Teens (ab 12 Jahre):  Bis zu den Sommerferien montags von 18 bis 19:30 Uhr

Die Proben finden im Gemeindehaus, Von-Steinen-Str. 4 statt.

Ansprechpartnerin Kirchenkatzen und Teens:

Annette Giebeler  annette.giebeler@gmx.de

Ansprechpartnerinnen Kirchenmäuse:

Nina Körfer ninakoerfer@me.com

Karolin Gärtner karolin.gaertner@yahoo.de

Annette Giebeler annette.giebeler@gmx.de

 

ENDLICH GEHT’S WEITER!

Die Kirchenmäuse treffen sich wieder!
Alle Kinder zwischen 6 und 11 Jahren, die gerne singen, tanzen und schauspielen, sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit Nina Körfer und Karo Gärtner ein neues Kindermusical zu erarbeiten.
Welches Musical das sein wird, erfahrt ihr bald ;-)
Beim ersten Treffen am 07.05. bekommt ihr die Anmeldeformulare. Wenn ihr 2 Schnupperproben mitgemacht habt, könnnt ihr euch damit anmelden und bekommt dann eine CD und die Noten des neuen Musicals. Die Gebühr für das neue Projekt, Noten und CD belaufen sich auf 20,-€ pP.

Wir freuen uns auf euch!
Karo, Nina & Annette

 

Rückblick: NOAH – Musical

Ein Erlebnis, dass alle vor, auf und hinter der Bühne tief berührte

Am 22. und 23.03.2014 gelang es den ca. 65 Kindern und Jugendlichen der Kirchenmäuse, -katzen und Teens der Evangelischen Kirchengemeinde Gummersbach über 1000 Leute in zwei Musicalaufführungen im Theater Gummersbach in ihren Bann zu ziehen.

IMG_3184IMG_3236

Die jungen Darsteller überzeugten durch Professionalität in Gesang, Tanz und Schauspiel. Am meisten berührte und begeisterte die Menschen allerdings das Herzblut, die Spontaneität und der Teamgeist, mit dem alle Mitwirkenden zusammenstanden und für eine im besonderen Maße gelungene Aufführung sorgten. Wie sehr dieses Erlebnis prägte und berührte, kann man an den vielen begeisterten Rückmeldungen sowie an den von Kindern, MitarbeiterInnen und Eltern vergossenen Tränen zum Abschluss der zweiten Vorführung erkennen.

IMG_3263 IMG_3330

IMG_3165IMG_3117

Fotoquelle: Köhler + Rommert