Evangelisch in Gummersbach

Willkommen auf der Website der Evangelischen Kirchengemeinde Gummersbach!


Evangelisch in Gummersbach > Begleitung > Seminare > Entdecke dein Potenzial

Entdecke dein Potenzial

Gott hat Ihnen Gaben geschenkt – Gaben, durch die Sie etwas ganz Besonderes und Einzigartiges sind.
Diese Gaben können Sie einsetzen für Gott und für seine Gemeinde.

Wir laden Sie ein, mit uns auf Entdeckungsreise zu gehen.

Entdecken Sie Ihre Gaben. Finden Sie heraus, welches Potenzial in Ihnen steckt, wo Ihre Stärken liegen und was Sie gern tun wollen.
Entdecken Sie, wie Gott sich Gemeinde vorstellt: als Ort, an dem jede und jeder seinen Platz hat, an dem wir gern mitarbeiten, uns entfalten und ergänzen können.
Und entdecken Sie, wie Sie das, was Sie gelernt haben, in die Praxis umsetzen können.
Seien Sie herzlich willkommen in unserem D.I.E.N.S.T-Seminar!

Wir laden Sie dazu ein!

D.I.E.N.S.T bedeutet „Dienen im Einklang von Neigungen, Stärken und Talenten“.

Da die Inhalte aufeinander aufbauen, empfehlen wir Ihnen, möglichst an allen Terminen dabei zu sein.

 

Ort / Zeit: Zur Zeit ist kein Seminar geplant

 

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an

Pfr. Helmut Krüger
Tel.: 02261 / 22164
Mail: helmut.krueger@ekgm.de

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

20090203_katrinwegendt-vormstein1-rgb20090203_evy1-rgb „Vier Samstagvormittage waren wir im Jahre 2008 auf Entdeckungsreise – einer Reise voller Überraschungen. Vier Samstage, denen wir mit: „Naja, mal sehen, wie das so wird!“ entgegengeschaut haben. Vier Samstage, die wir heute nicht mehr missen möchten. Vier Samstage, an denen uns bewusst wurde: Jeder hat von Gott Gaben geschenkt bekommen, die er zum Wohle aller einsetzen sollte.“
Im Namen aller Teilnehmer: Katrin Wegendt-Vormstein und Evy Steurer-Pusch

rbt„Vor etwa drei Jahren nahm ich als Presbyterin an einem solchen Seminar teil und erfuhr eine ganze Menge über mich selbst – über meine Stärken, Talente und Begabungen (nicht nur) im Hinblick auf meine ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Gemeinde. Der herzliche Empfang und die freundliche Atmosphäre machten es allen Teilnehmer/innen leicht, sich offen über die gewonnen Erkenntnisse auszutauschen. Nur Mut – es gibt garantiert etwas zu tun. Auch für Sie!“
Regine Becker-Tennie, Strombach