Ab sofort gilt die „drei G- Regel“ für alle Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen

Das Gesundheitsamt der Stadt Gummersbach hat uns in einer Mail vom 18.August darüber informiert, dass ab sofort und ab einer Inzidenz über 35 neue Regeln beim Gottesdienstbesuch gelten:

  1. Eingelassen werden dürfen nur noch Geimpfte, Genesene und Personen mit einem aktuellen Testnachweis. Die entsprechenden Nachweise müssen am Eingang kontrolliert werden.
  2. Die Maskenpflicht und Eintragspflicht in Listen entfallen.
  3. Befinden sich im Gottesdienst nur geimpfte bzw. genesene Personen, bedarf es keiner Masken beim Singen. Ist jedoch nur eine Person zugegen, die getestet wurde, müssen alle beim Gemeindegesang die Maske aufziehen, es sei denn, die getestete Person verfügt über einen PCR-Testnachweis.
  4. Kinder bis zum Schuleintritt brauchen keinen Coronatest. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den Schultestungen als getestete Personen und brauchen lediglich ihren Schülerausweis vorzulegen (Quelle: Land.NRW)

Kurze Adresse zu dieser Seite: https://ekgm.de/pRN