Evangelisch in Gummersbach

Willkommen auf der Website der Evangelischen Kirchengemeinde Gummersbach!


Evangelisch in Gummersbach > Bezirk II Innenstadt > Gottesdienste in der Ev. Kirche

Gottesdienste in der Ev. Kirche

Die Gottesdienste in der Ev. Kirche Gummersbach finden in aller Regel um 11.00 Uhr statt.

In der Innenstadt wird in der Regel am zweiten Sonntag des Monats Abendmahl gefeiert, wenn nicht an einem anderen (Fest-) Tag in diesem Monat Abendmahl gefeiert wird.
Der Lobpreisgottesdienst hat seinen regulären Platz am dritten Sonntag des Monats.
Außerdem sollte am vierten Sonntag im Monat ein Taufgottesdienst (s.u.) gefeiert werden.

Da aber in der Kirche in Gummersbach häufig auch andere Gottesdienste, wie Festgottesdienste zu Jubiläen von kirchlichen Einrichtungen, Konfirmationen, und viele andere „Sonder“-Gottesdienste gefeiert werden, ist die Abweichung von den o.g. Regeln in der Innenstadt größer als in den anderen Bezirken.
Wir bemühen uns um eine ausgewogene Verteilung der unterschiedlichen Gottesdienstformen.

Außerdem unterscheiden wir bei den Taufgottesdiensten zwischen „Tauf- und Familiengottesdienste“, die gezielt auch Kinder ansprechen wollen, und den „Gottesdiensten mit Taufe“, einem Predigtgottesdienst, in dem bei Bedarf auch getauft wird.

Den Gottesdienstplan finden Sie im Extrablatt

Fotografieren im Gottesdienst

Regelmäßig weisen wir zu Beginn der Gottesdienste darauf hin, dass laut Beschluss des Presbyteriums das Fotografieren und Filmen während des Gottesdienstes nicht erlaubt ist. Und genau so regelmäßig sieht man überraschte, manchmal enttäuschte, selten auch verärgerte Gesichter bei denen, die darauf nicht eingestellt waren.

Das Verbot des Fotografierens und Filmens soll dazu beitragen, dass Sie selbst und auch andere Gottesdienstbesucher nicht gestört werden. Gerade bei Taufgottesdiensten oder Familiengottesdiensten, wo viele Menschen beteiligt sind, ist auch das Interesse am Fotografieren hoch. Eine Störung des Gottesdienstes für alle ist fast unvermeidlich. Und auch diejenigen, die fotografieren, haben nur wenig Chancen, sich auf das Geschehen selbst zu konzentrieren.

Darum unsere Bitte: machen Sie Ihre Fotos vor oder nach dem Gottesdienst. Herzlichen Dank.