Kategorien
Aktuell

Spenden Sie für unsere Kirchensanierung

Liebe Gemeindeglieder, liebe Interessierte an der Kirchensanierung,

wie überall im Moment, gibt es Verzögerungen der Bauarbeiten durch Material- und Handwerkermangel. Der neue Schiefer für den Turmhelm kann erst im August geliefert werden, sodass es keinen Sinn hat, die Turmspitze schon zu früh zu öffnen. Die Fa. Schattschneider aus Marienheide hat den Dachdeckerauftrag nach entsprechenden Ausschreibeverfahren erhalten. In den letzten Wochen wurde vornehmlich innen an den Auflagern des Turmhelms gearbeitet. Für die Mauerarbeiten ist nach wie vor die Fa Schürholz-Schäfer verantwortlich.

Der Glockenstuhl – ein besonderes Meisterstück

Innen wird der Glockenstuhl sukzessive neu aufgebaut. Das ist ein Meisterstück der Fachzimmerei Deutschkämer aus Ostfriesland. Auf dem Bild sehen sie die unteren Träger des Glockenstuhls. Sie sind durchweg aus neuen Eichenbalken angefertigt. Die Kunst des Zimmerers besteht darin, die Vertiefungen für die Verzapfungen, also die Verbindungen zu den historischen Balken, passgenau in dessen Werkstatt vorzubereiten. Unser Baukirchmeister Frank Vogt, der auf dem Bild zu sehen ist, begleitet die Baumaßnahme fortwährend vor Ort. Die Architekten Wirsing und Kratzheller steuern und kontrollieren Bauabschnitt für Bauabschnitt.

Hoffnung, dass die Glocken zu Weihnachten wieder läuten

Trotz Verzögerung hat Architekt Peter Wirsing immer noch die Hoffnung, dass die Glocken zum Weihnachtsfest 2022 wieder läuten werden. Wenn die jetzigen Zusagen der Zulieferer und Handwerker eingehalten werden, kann es zum guten Schluss noch funktionieren. Ob der Turm mit letztem Putz und Anstrich zum Jahresende fertig sein wird, ist eher fraglich.

Spendenbarometer

Obwohl nur drei Monate zwischen meinem letzten Bericht und diesem hier liegen, ist das Spendenbarometer um 11.113 € von 475.158 € auf 486.272 € gestiegen, und das, trotz des Krieges und der großen Spendenbereitschaft für die ukrainischen Notleidenden. Ganz herzlichen Dank im Namen des gesamten Presbyteriums, aber auch im Namen aller Gemeindeglieder und Gummersbacher Bürger für die unaufhörliche Hilfe und Unterstützung unseres Kirchensanierungsprojektes.

Herzlichst, Ihr Markus Aust, Pfr.

Unsere Bankverbindung
IBAN: DE53 3845 0000 0000 1925 42
BIC: WELADED1GMB0
Sparkasse GM-Bergneustadt
Verwendungszweck: Sanierung Kirche

Bitte schreibe Sie Ihre Anschrift auf die Überweisung, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zukommen lassen können.

Kurze Adresse zu dieser Seite: https://ekgm.de/uKR